Über Artwork Earth

Artwork Earth

The Atlas for Art on Ecology and Climate, Energy and Resources

Willkommen!

Dies ist eine Karte. Ein Archiv. Ein Ort des Zusammentreffens. Wie wird die dringlichste globale Entwicklung unserer Gegenwart durch die Kunst aufgegriffen? Wie wird sie bearbeitet? Artwork Earth wurde eigens zu diesem Zweck designt und entwickelt: Ort. Karte. Archiv.

Verzeichnet werden Kunstwerke, die sich mit ökologischen Entwicklungen, dem Klimawandel sowie mit fossilen und  erneuerbaren Ressourcen auseinandersetzen. Zumeist sind diese künstlerischen Arbeiten ortsbezogen: Sie sind in einer landschaftlichen oder maritimen Umgebung, einer Stadt, einer Region, auf einem Berg oder in einem Gewässer situiert. Oder sie beziehen sich auf solche Orte, indem sie sie darstellen und dokumentieren. Diese lokale Facette der Kunst greift Artwork Earth auf und verzeichnet sie auf einer Weltkarte. * So entsteht eine globale Topographie von Kunstwerken, deren gemeinsames Merkmal es ist, die Erde zu porträtieren und auf ihren aktuellen und zukünftigen Zustand aufmerksam zu machen.

Artwork Earth versteht sich notwendig als Dokumentationsplattform und als ein Archiv des Klimawandels. Es möchte einen Beitrag leisten zur Aufklärung über ökologische Entwicklungen und zur Verständigung über das Leben im Anthropozän. Zugleich hoffen wir, dass Artwork Earth und die Vielzahl der Kunstwerke bereits Teil eines gelingenden, eines glückenden Übergangs sind: Des Übergangs in ein solares Zeitalter und zu Lebensweisen auf Basis erneuerbarer Energien und Ressourcen.

Als Begleiterin dieses Übergangs hat die Kunst ein einzigartiges Potential: Sie spricht für die Zukunft und für die Lebensmöglichkeiten der globalen Gemeinschaft.

Falls Du künstlerische Arbeiten kennst, die in Artwork Earth aufgenommen werden sollten oder selbst Künstlerin oder Künstler bist und solche Werke ausgestellt hast, lass es uns wissen.

 

Team

 

* Einige künstlerische Arbeiten lassen eine exakte Ortsbestimmung nicht zu: Etwa Arbeiten, die sich auf größere Wirtschaftsregionen oder Ökosysteme, einen Staat, eine Gaspipeline oder den Müll im Pazifik beziehen. In solchen Fällen wählen wir entweder einen exemplarischen Ort aus, der in Arbeit dokumentiert wird oder geben das geographische Zentrum an, das wir über https://nominatim.openstreetmap.org/ ermitteln. In den betreffenden Einträgen wird dies hinter den Koordinatenangaben vermerkt.

 

 

 

Artwork Earth
The Atlas for Art on Ecology and Climate, Energy and Resources